MENU

Medienmitteilungen


AKTUELLE MITTEILUNGEN

(Ältere Beiträge finden Sie im Archiv)

02.07.2018 | INLÄNDISCHE BIO-BROTGETREIDE-VERSORGUNG WEITER STEIGEND; RICHTPREISE BEI WEIZEN UND ROGGEN UNVERÄNDERT, BEI DINKEL LEICHT TIEFER.

An der Richtpreisrunde vom 27. Juni haben sich die Produzenten und Verarbeiter auf eine Anpassung der Richtpreise für Bio-Brotgetreide geeinigt. Damit soll der künftigen Marktentwicklung zugunsten von Produzenten und Verarbeitern Rechnung getragen werden. mehr >

05.06.2018 | DANIEL BÄRTSCHI VERLÄSST BIO SUISSE

Daniel Bärtschi gibt sein Amt als Geschäftsführer von Bio Suisse auf Ende 2018 ab. Nach acht Jahren an der Spitze des Dachverbands der Bio-Bäuerinnen und -Bauern macht sich der 50-jährige Agronom selbständig.
mehr >

31.05.2018 | SCHWEIZER BIOWEINPREIS 2018: HOHE QUALITÄT IN ALLEN REGIONEN

Der Schweizer Bioweinpreis wird bereits zum fünften Mal vergeben und dokumentiert die kontinuierlich steigende Qualität der Schweizer Bio-Weine. Roland und Karin Lenz werden nach 2015 zum zweiten Mal "Schweizer Biowinzer des Jahres". Insgesamt wurden acht Siegerweine ausgezeichnet. Der Wettbewerb wird von VINUM unter dem Patronat von Bio Suisse durchgeführt. mehr >

25.05.2018 | ANPASSUNG RICHTPREISE FÜR BIO-FUTTERGETREIDE

An der Richtpreisrunde von Ende Mai haben sich Produzentenvertreter, Mischfutterhersteller und Importeure auf eine Anpassung der Richtpreise für Bio-Futtergetreide geeinigt. Damit wird der künftigen Marktentwicklung Rechnung getragen. Bei Gerste, Hafer, Triticale und Körnermais sinkt der Richtpreis um einen Franken pro hundert Kilogramm, für Soja wurde erstmals ein Richtpreis festgelegt. mehr >
1  2  3  4 

DAS NEUSTE AUS DER BIOWELT ERFAHREN. ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER