Bio-Schinken-Baguette

Bio-Schinken-Baguette

Zutaten

Füllung:

  • 150 g Bio-Schinken, gehackt
  • 100 g Bio-Gruyère, gerieben
  • 4 EL Bio-Halbfettquark
  • 2 Bio-Eigelb oder 1 Ei, verquirlt
  • 1 Bio-Knoblauchzehe, gepresst
  • 1–2 EL Bio-Schnittlauch, geschnitten
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Paprika
  • 1 Handvoll Bio-Kabis, in feine Streifchen geschnitten, oder feine Spinatblätter
  • 2 dunkle Bio-Baguettes, in 36 Scheiben geschnitten

  • Backpapier für das Blech
  • Zahnstocher oder Spiesschen, nach Belieben

Zubereitung
  1. Füllung: Alle Zutaten bis und mit Schnittlauch verrühren, würzen.
  2. Füllung jeweils zwischen 3 Baguette-Scheiben streichen, mit wenig Kabis oder Spinat belegen, zusammenfügen. Auf dem vorbereiteten Blech verteilen.
  3. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 15–20 Minuten backen. Nach Belieben mit Zahnstocher oder Spiesschen fixieren.
Zubereitungshinweis Dazu passen gebratenes Bio-Ofengemüse, Rüeblisalat oder gemischter Salat. Anstelle von Schinken gebratene Bio-Pilze verwenden.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang