Bio-Rhabarber-Limetten-Mousse

Bio-Rhabarber-Limetten-Mousse

Zutaten

  • 250 g Bio-Rhabarber, gerüstet, gewürfelt
  • 125 g Bio-Zucker
  • 1 Bio-Limette, abgeriebene Schale und Saft
  • 3 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
  • 90 g Bio-Crème-fraîche
  • 2 dl Bio-Rahm, steif geschlagen

Garnitur:

  • wenig weisse Bio-Kuchenglasur, flüssig
  • wenig farbige Nonpareilles (farbige Zuckerkügelchen)
  • Zuckerblümchen

  • 4–6 Gläser von je 1,5–2 dl Inhalt
  • Backpapier

Zubereitung
  1. Rhabarber, Zucker, Limettenschale und -saft aufkochen, zu einem Kompott kochen. Mit einer Gabel zu einer feinen Masse verklopfen oder pürieren.
  2. Gut ausgedrückte Gelatine im heissen Kompott auflösen, auskühlen. Im Kühlschrank ansulzen lassen.
  3. Rhabarbermasse durchrühren. Crème fraîche darunterrühren. Rahm sorgfältig darunterziehen. Die Mousse in Gläser verteilen, zugedeckt 2–3 Stunden kühl stellen und fest werden lassen.
  4. Garnitur: Beim Kuchenglasurbeutel eine kleine Ecke wegschneiden, kleine Eilikonturen auf das Backpapier spritzen, mit Nonpareilles bestreuen und fest werden lassen. Vor dem Servieren Eili in die Mousse stecken, garnieren.
Zubereitungshinweis Die Mousse lässt sich zugedeckt ungarniert 2–3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang