Bio-Kürbis-Frischkäse-Soufflé

Vegetarisch

Bio-Kürbis-Frischkäse-Soufflé

Zutaten

  • Bio-Butter für den Formenboden
  • 1 Bio-Kürbis (Potimarron), 800-900 g, halbiert, entkernt
  • Bio-Öl zum Bepinseln
  • 250 g Bio-Ricotta
  • 3 EL Bio-Mehl
  • 100 g Bio-Gruyère, gerieben
  • 4 Bio-Eigelb
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 5 Bio-Eiweiss, steif geschlagen
  • 1/2 TL Bio-Backpulver

  • 1 Souffléform von ca. 1,5 Inhalt
  • Alufolie für das Blech

Zubereitung
  1. Schnittflächen des Kürbis mit Öl bepinseln, mit den Schnittflächen nach unten auf das mit Folie belegte Blech legen. 1 cm hoch Wasser einfüllen.
  2. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens ca. 30 Minuten weich dämpfen.
  3. Kürbisfleisch aus der Schale lösen (ca. 600 g), pürieren. Ricotta und Mehl verrühren. Kürbis, Gruyère und Eigelb darunter rühren, würzen. Eiweiss und Backpulver steif schlagen, darunter ziehen.
  4. Masse in die am Boden bebutterte Souffléform füllen.
  5. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Dann bei 220 °C 15 Minuten fertig backen. Ofen nie öffnen! Soufflé sofort servieren.
Zubereitungshinweis Dazu passt ein gemischter Bio-Salat.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang