Bio-Kalbsgeschnetzeltes mit Rösti

Bio-Kalbsgeschnetzeltes mit Rösti

Zutaten

Rösti:

  • 1 kg Bio-Gschwellti aus fest kochenden Kartoffeln, geschält, an der Röstiraffel gerieben
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Bio-Öl oder Bratbutter
  • 500 g Bio-Kalbsgeschnetzeltes
  • Bio-Öl oder Bratbutter
  • 1 EL Bio-Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • 1-2 Bio-Schalotten, fein gehackt
  • 2 dl Bio-Weisswein oder alkoholfreier Apfelwein
  • 1,8 dl Bio-Vollrahm
  • ½ EL Bio-Salbei, geschnitten
  • 1 EL Bio-Petersilie, gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • Bio-Salbei zum Garnieren

Zubereitung
  1. Rösti: Gschwellti salzen. In einer beschichteten Bratpfanne 10-15 Minuten anbraten, dabei ab und zu wenden. Zu einem Kuchen zusammenfügen, beidseitig goldbraun braten.
  2. Geschnetzeltes in 2 Portionen kurz anbraten. Gegen Schluss je die Hälfte des Mehls darüberstäuben, anrösten, im auf 70°C vorgeheizten Ofen warm stellen, würzen.
  3. Schalotten in derselben Pfanne in wenig Bratbutter andämpfen. Mit Wein ablöschen, leicht einkochen. Rahm dazugiessen, aufkochen. Kräuter und Fleisch dazugeben, abschmecken.
  4. Rösti auf einen grossen Teller gleiten lassen, in 4 Stücke teilen. Mit dem Fleisch auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang