Bio-Cervelatsgulasch

Bio-Cervelatsgulasch

Zutaten

  • 4–6 Bio-Cervelats, geschält, längs halbiert und in Scheiben geschnitten
  • 50 g Bio-Speckwürfel
  • Bio-Öl oder Bratbutter
  • 1 Bio-Zwiebel, gehackt
  • 1 Bio-Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 EL Bio-Paprika
  • 1 EL Bio-Tomatenpüree
  • 1 Dose Bio-Pelati (400 g)
  • 0,5–1 dl Bio-Bouillon
  • 400–500 g Bio-Gschwellti, geschält, in Würfel geschnitten
  • Wenig Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Bio-Majoranblättchen zum Garnieren

Zubereitung
  1. Cervelats und Speckwürfel bei mittlerer Hitze anbraten. Zwiebel und Knoblauch mitbraten. Paprika und Tomatenpüree dazugeben, mischen. Mit Pelati samt Saft und Bouillon ablöschen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln.
  2. Gschwellti dazugeben, erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Gulasch in tiefen Tellern verteilen und mit Majoran garnieren.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang