Bio-Brombeer-Streusel-Blechkuchen

Vegetarisch

Bio-Brombeer-Streusel-Blechkuchen

Zutaten

Streusel:

  • 200 g Bio-Mehl
  • 2 Prisen Salz
  • ¼ TL Bio-Backpulver
  • 125 g Bio-Zucker
  • 125 g Bio-Butter, kalt, in Stücke geschnitten
  • 1 Bio-Ei, verquirlt

Füllung:

  • 400 g kleine Bio-Brombeeren oder grosse halbiert

Guss:

  • 400 g Bio-Quark
  • 125 g Bio-Zucker
  • 1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, ausgeschabtes Mark
  • 3 Bio-Eier
  • Bio-Puderzucker zum Bestreuen

  • Bio-Butter für das Blech

Zubereitung
  1. Streusel: Mehl, Salz, Backpulver und Zucker mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Ei hineingiessen, nur kurz mischen, nicht zusammenfügen.
  2. ⅔ des Streusels ins bebutterte Blech verteilen, flach drücken, sodass der Boden bedeckt ist. Dabei auch einen Rand formen. Restlichen Streusel beiseitestellen.
  3. Brombeeren auf dem Streusel verteilen.
  4. Guss: Alle Zutaten gut verrühren, über die Beeren giessen. Mit dem beiseitegestellten Streusel bestreuen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 45–50 Minuten backen. Auskühlen lassen, vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang