MENU

Knospe-Porträts


KNOSPE-PORTRÄTS


AGNESE BERTA

In Braggio GR widmet sich Agnese Berta mit ihrer Familie dem "sanften Agrotourismus". Randgebiete wie das Calancatal, in dem das kleine Dorf liegt, sollten ihrer Ansicht nach bewohnbar und attraktiv bleiben.

Porträt über Agnese Berta lesen PDF 5123 KB

(Artikel aus der Kochzeitschrift LE MENU, Ausgabe 11, November 2015, www.lemenu.ch)

SUSANNE SCHÜTZ

Langjährige Referentin zu den Themen Bio-Gartenbau, Kräuterkunde und Gesundheit, hat dank EM gehörig Erfolg. Was EM ist? Das lehrt sie in ihrem Kurszentrum Birnbaum: Effektive Mikroorganismen (EM) verbessern den Boden - und im Fall von Susanne Schütz das ganze Leben.

Porträt über Susanne Schütz lesen PDF 1896 KB

(Artikel aus der Kochzeitschrift LE MENU, Ausgabe 04, April 2015, www.lemenu.ch)

BRUNO MUFF

Hübsch ist er, der Diminutiv, mit dem Bruno Muff seine Arbeit adelt. Sein Bestreben sei es, "Trouvailleli" im Angebot zu haben, sagt der Biobauer des Haldihofs bei Weggis LU - erlesene Produkte, unverkennbar und "sorgfältig gemacht", wie das Logo des Betriebs verspricht.

Porträt über Bruno Muf lesen PDF 1972 KB

(Artikel aus der Kochzeitschrift LE MENU, Ausgabe 03, März 2015, www.lemenu.ch)

ANNE MÜLLER

Sie pflügt mit dem Pferd, behandelt die Rebstöcke mit Kräuteraufgüssen, richtet sich nach dem Rhythmus der Natur: Die biodynamische Winzerin Anne Müller aus Yvorne VD arbeitet hart und riskiert viel. Dabei gewinnt nicht nur sie.

Porträt über Anne Müller lesen PDF 4218 KB

(Artikel aus der Kochzeitschrift LE MENU, Ausgabe 10, Oktober 2014, www.lemenu.ch)

SILVIA JÄISSLI

Pastinaken-Pommes, Rüebli-Rösti oder Kürbis-Kuchen: Wintergemüse fördert die Fantasie! Bio-Bäuerin Silvia Jäissli aus Niederbipp SO gibt und bekommt neue Rezeptideen am Samstagsmarkt in Solothurn.

Porträt über Silvia Jäissli lesen PDF 3585 KB

(Artikel aus der Kochzeitschrift LE MENU, Ausgabe 11, November 2014, www.lemenu.ch)

VRENI TREICHLER

Bio-Produktion auf dem Bauernhof Büessikon (ZG), Backen für die Gastronomie der Betriebsgemeinschaft Biohof Zug und für den von ihr geleiteten Laden, Blumengarten als Hobby: Vreni Treichler mag das Landleben und einen vielseitigen Alltag.

Porträt über Vreni Treichler lesen PDF 6397 KB

(Artikel aus der Kochzeitschrift LE MENU, Ausgabe 10, Oktober 2013, www.lemenu.ch)

CHRISTINE CLERK

Christine Clerc kam wegen ihrer Ausbildung in die Region und lernte hier ihren Mann kennen, mit dem sie einen in Moiry und Mont-la-Ville gelegenen Hof bewirtschaftet. Zwischen Pferden, Haus und Buchhaltung geht sie mehreren Tätigkeiten nach und sie engagiert sich für die biologische Landwirtschaft.

Porträt über Christine Clerk lesen PDF 4864 KB

(Artikel aus der Kochzeitschrift LE MENU, Ausgabe 4, April 2013, www.lemenu.ch)

WEITERE PORTRÄTS

Spannende Filme: Knospe-Kino

DAS NEUSTE AUS DER BIOWELT ERFAHREN. ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER