MENU

Gewinner


GEWINNER GRAND PRIX BIO SUISSE 2017


GRAND PRIX BIO SUISSE 2017 GEHT AN REGIOFAIR


Bio Suisse verleiht den diesjährigen Grand Prix Bio Suisse an die RegioFair Agrovision Zentralschweiz. RegioFair hat eine regionale Vermarktungs- und Dienstleistungsplattform für Bio-Produkte aufgebaut. Der Grand Prix Bio Suisse steht für innovative und nachhaltige Projekte der schweizerischen Bio-Branche und ist mit 10 000 Franken dotiert.

Die Marke RegioFair steht für die Produkte von zahlreichen Bio-Produktions- und Verarbeitungsbetrieben aus der ganzen Zentralschweiz. Sie ist das Resultat einer Kooperation der Agrovision Burgrain mit den Bio-Vereinen und ihren Mitgliedern aus den Kantonen Luzern, Nidwalden, Obwalden, Schwyz, Uri und Zug. Dank der regionalen Vermarktungs- und Dienstleistungsplattform von Agrovision Zentralschweiz bleibt die gesamte Wertschöpfungs-kette in der Zentralschweiz, von den Rohprodukten über die Verarbeitung bis hin zur Logistik.

-----------------
im Bild:
Gewinner des Grand Prix Bio Suisse 2017 ist die RegioFair Agrovision Zentralschweiz AG (v.l.): Fritz Schneider (Jurypräsident), Andi Lieberherr (Geschäftsführer RegoFair), Maja Probst (Mitinitiantin RegoFair), Sepp Bircher (Bio Luzern), Max Eichenberger (VR RegioFair) und Fritz Rölli (VR RegioFair).

WEITERE INFORMATIONEN

  • auf der Webpage von Regiofair
  • DAS NEUSTE AUS DER BIOWELT ERFAHREN. ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER