Bio-Traubenküchlein mit Crème fraîche

Vegetarisch

Bio-Traubenküchlein mit Crème fraîche

Zutaten

  • 200 g Bio-Mehl
  • 4 Bio-Eigelb
  • 75 g Bio-Zucker
  • 2 dl Bio-Milch
  • 50 g Bio-Butter, flüssig
  • 1 EL Bio-Ingwerwurzel, gerieben, oder 1 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 4 Bio-Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 500 g blaue Bio-Trauben, ganz
  • Bio-Öl oder Bratbutter
  • 200 g Bio-Crème fraîche
  • Bio-Zimtzucker, nach Belieben

Zubereitung
  1. Mehl, Eigelb, Zucker, Milch, Butter und Ingwer oder Zitrone verrühren. Eiweiss und Salz steif schlagen, sorgfältig darunter ziehen. Trauben darunter mischen.
  2. In eine beschichtete Bratpfanne wenig Öl geben. Pro Küchlein so viel Teig in die Pfanne geben, dass Rondellen von ca. 8cm Ø entstehen. Beidseitig goldbraun backen. Herausnehmen, warm stellen.
  3. Küchlein auf Tellern anrichten, je einen Klacks Crème fraîche darauf geben, nach Belieben mit Zimtzucker bestreuen.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang