Bio-Praliné-Muffins

Vegetarisch

Bio-Praliné-Muffins

Zutaten

  • Bio-Butter und Bio-Mehl für das Blech

  • 250 g Bio-Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Bio-Backpulver
  • 100 g Bio-Zucker
  • 1 Päckchen Bio-Vanillezucker
  • 2 Bio-Eier
  • 2 dl Bio-Halbrahm
  • 50 g Bio-Butter, flüssig, ausgekühlt
  • 18 Bio-Pralinés, weiss, hell, dunkel gemischt

  • Für 1 Muffinblech mit 12 Vertiefungen oder 12 Muffinförmchen aus Backpapier (in Bäckereien erhältlich)

Zubereitung
  1. Mehl, Salz, Backpulver, Zucker und Vanillezucker mischen. Eier, Halbrahm und Butter verrühren, dazugeben. Kurz zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Je ca. 1 EL Teig in die ausgebutterten und bemehlten Blechvertiefungen oder die Förmchen geben. Je 1 Praliné darauf setzen. Mit restlichem Teig bedecken.
  3. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20–25 Minuten backen.
  4. Restliche Pralinés halbieren. Auf die noch leicht warmen Muffins verteilen, auskühlen lassen.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang