Bio-Nektarinen-Tatins mit Mohnglace

Vegetarisch

Bio-Nektarinen-Tatins mit Mohnglace

Zutaten

  • Glace:
  • 200 g Bio-Mascarpone (Raumtemperatur)
  • 5 EL -Bio-Zucker
  • 1 Päckchen Bio-Vanillezucker
  • 1 1/2 EL Bio-Mohnsamen
  • 2,5 dl Bio-Halbrahm, steif geschlagen
  • 1 Bio-Eiweiss, steif geschlagen
  • Tatins:
  • 90 g Bio-Zucker
  • 30 g Bio-Butter
  • 6 grössere Bio-Nektarinen, entsteint, in Schnitze geschnitten
  • 250 g Bio-Blätterteig
  • Bio-Mehl zum Auswallen
  • Blüten zum Garnieren

  • 6 Portionenförmchen von ca. 10 cm Ø
  • Backpapier-Rondellen für die Formenböden

Zubereitung
  1. Für die Glace Mascarpone cremig rühren. Zucker, Vanillezucker und Mohn darunter rühren. Schlagrahm und Eischnee sorgfältig darunter ziehen.
  2. Masse in der Glace-Maschine gefrieren oder in einen tiefkühlgeeigneten Behälter füllen, 5-6 Stunden gefrieren. Stündlich durchrühren.
  3. Für die Tatins Zucker in den mit Backpapier belegten Förmchen verteilen.
  4. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten caramelisieren, herausnehmen. Butter zugeben, schmelzen lassen. Nektarinen ziegelartig darauf legen. Teig auf wenig Mehl 3 mm dick auswallen, Rondellen von ca. 11 cm Ø ausstechen, mit einer Gabel einstechen. Rondellen auf die Früchte legen.
  5. Tatins in der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.
  6. Leicht ausgekühlte Tatins auf Dessertteller stürzen, je 1 Kugel Mohnglace darauf geben, garnieren, sofort servieren.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang