Bio-Moussaka

Bio-Moussaka

Zutaten

  • Bio-Butter für die Form
  • Auberginen:
  • 800 g Bio-Auberginen, längs in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 EL Bio-Olivenöl
  • Salz
  • Fleischsauce:
  • 1 EL Bio-Olivenöl
  • 600 g gehacktes Bio-Lamm- oder
  • Rindfleisch
  • 1 Bio-Zwiebel, gehackt
  • 2 Bio-Knoblauchzehen, gepresst
  • 4 Bio-Tomaten, geschält, entkernt, in Würfel geschnitten
  • 1 Bund Bio-Petersilie, gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • Bio-Muskatnuss
  • Bio-Zimt
  • 5 EL Bio-Paniermehl
  • 2 Bio-Eier, verquirlt
  • Béchamelsauce:
  • 30 g Bio-Butter
  • 3 EL Bio-Mehl
  • 5 dl Bio-Milch
  • Salz, Pfeffer
  • Bio-Muskat
  • 1 EL Bio-Petersilie, fein gehackt, zum Garnieren

  • Backpapier für das Blech
  • Gratinform von 2,5 l Inhalt

Zubereitung
  1. Auberginen mit Öl bepinseln und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten backen. Die Auberginen sollen leicht gebräunt sein. Salzen.
  2. Für die Fleischsauce Olivenöl erhitzen. Hackfleisch bei grosser Hitze anbraten. Zwiebeln und Knoblauch beifügen, mitbraten. Tomaten dazugeben, würzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 15-20 Minuten schmoren. Auskühlen lassen. Paniermehl und Ei beifügen, verrühren.
  3. Für die Béchamelsauce Butter schmelzen. Mehl beifügen, auf kleiner Stufe unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen dünsten. Mit Milch ablöschen. Unter ständigem Rühren aufkochen, 10 Minuten köcheln. Würzen.
  4. Auberginen, Fleisch- und Béchamelsauce abwechslungsweise in die ausgebutterte Gratinform schichten. Mit Béchamelsauce abschliessen.
  5. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 30 Minuten backen, garnieren.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang