Bio-Lahmacun aus der Türkei

Bio-Lahmacun aus der Türkei
Zubereitung
  1. Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restlichem Wasser und Öl hineingiessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Für den Belag Fleisch, Pelati und Gewürze in eine Schüssel geben, Masse von Hand kneten.
  3. Teig auf wenig Mehl auswallen, auf das bebutterte Blech legen. Die Fleischmasse gleichmässig auf den Teig streichen. Bundzwiebeln und Peperoni darauf verteilen.
  4. Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 20–30 Minuten backen.
Zubereitungshinweis Harissa ist eine rote feurige Paste, welche in der türkischen sowie der arabischnordafrikanischen Küche unentbehrlich ist. Harissa ist im Grossverteiler oder im türkischen Spezialitätenladen erhältlich.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang