Bio-Käseröllchen mit Quittencrèmefüllung und Kernenbrötchen

Vegetarisch

Bio-Käseröllchen mit Quittencrèmefüllung und Kernenbrötchen

Zutaten

Kernenbrötchen (ergibt ca. 20 Stück):

  • 250 g Bio-Ruchmehl
  • ¾ TL Salz
  • ¼ Bio-Hefewürfel
  • 1,5-2 dl Wasser
  • je 2 EL Bio-Kürbis-, Sonnenblumenkerne, Sesam, Leinsaat oder
  • 8 EL Bio-Kernenmix

Käseröllchen mit Quittencrèmefüllung:

  • 40-50 g Bio-Quittengelée
  • 100 g Bio-Mascarpone
  • 25 g Bio-Baumnüsse, fein gehackt
  • wenig Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Bio-Hobelkäse, in dünne Scheiben gehobelt (ergibt ca. 20 Stück)

  • Silikonförmchen von 4-5 cm ø oder
  • Backpapier für das Blech

Zubereitung
  1. Brötchen: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restlichem Wasser in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig
  2. kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen. Kerne, Sesam und Leinsaat darunterkneten.
  3. Aus dem Teig baumnussgrosse Kugeln formen, in Silikonförmchen oder auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Im unteren Teil des auf 220°C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten backen.
  4. Käseröllchen: Quittengelée glattrühren, mit Mascarpone verrühren. Nüsse beifügen, würzen. Füllung auf die Käsescheiben streichen, aufrollen.
  5. Käseröllchen und Brötchen auf Tellern oder Platte anrichten.
Zubereitungshinweis Kerne durch Bio-Baum- oder Haselnüsse ersetzen.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang