Bio-Gemüse-Sticks mit Knoblauch-Dip

Vegetarisch

Bio-Gemüse-Sticks mit Knoblauch-Dip

Zutaten

  • 1 Bio-Strudelteig, 120 g, 4 Blätter
  • 50 g Bio-Butter, flüssig

Füllung:

  • 1 Bio-Rüebli, ca. 125 g, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
  • 100 g Bio-Blumenkohl, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
  • 50 g Bio-Blattspinat, fein gehackt
  • Bio-Butter zum Dämpfen
  • 3 EL Bio-Mascarpone
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Dip:

  • 180 g Bio-Jogurt nature
  • 1 Bio-Knoblauchzehe, gepresst
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

  • Backpapier für das Blech

Zubereitung
  1. Füllung: Gemüse in der Butter andämpfen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 5 Minuten dämpfen, bei Bedarf ganz wenig Wasser beifügen. Füllung auskühlen lassen. Mascarpone daruntermischen, würzen.
  2. Je 2 Strudelteigblätter flach aufeinander auslegen, in je 6 Rechtecke (insgesamt 12) schneiden. Teigblätter mit Butter bestreichen, je 1–2 EL Füllung darauf verteilen. Seiten einschlagen, Teig aufrollen und auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit restlicher Butter bestreichen. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 10–12 Minuten backen.
  3. Dip: Alle Zutaten verrühren, würzen.
  4. Die heissen Gemüse-Sticks mit dem Dip servieren.
Zubereitungshinweis Füllung und Dip lassen sich 2–3 Stunden im Voraus zubereiten. Bis zum Backen/Servieren zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang