Bio-Forellenröllchen auf Spinat

Bio-Forellenröllchen auf Spinat

Zutaten

  • Bio-Butter fürs Dämpfkörbchen
  • 6 kleine Bio-Forellenfilets, ohne Haut, ca. 500 g
  • einige Tropfen Bio-Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Spinat:
  • 1 Bio-Knoblauchzehe, gepresst
  • ¼ TL Bio-Koriandersamen, zerdrückt
  • Bio-Butter zum Dämpfen
  • 600 g -Bio-Spinatblättchen
  • 1 dl Bio-Halbrahm
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • einige Bio-Spinatblättchen zum Garnieren

Zubereitung
  1. Forellenfilets längs halbieren, mit Zitronensaft beträufeln, würzen. Mit der Hautseite nach innen aufrollen. Schnecken auf das gebutterte Dämpfkörbchen legen, zugedeckt 4-5 Minuten pochieren.
  2. Für den Spinat Knoblauch und Koriander in der Butter andämpfen. Spinat dazugeben, zugedeckt zusammenfallen lassen. Kochflüssigkeit abgiessen. Rahm beigeben, ca. 5 Minuten köcheln, würzen. Spinat auf vorgewärmte Teller verteilen, Forellenröllchen darauf geben, garnieren.
Zubereitungshinweis Dazu passen Bio-Salzkartoffeln, Reis oder Nudeln.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang