Bio-Feigen-Rohschinken-Schnitzel

Bio-Feigen-Rohschinken-Schnitzel

Zutaten

  • 8 dünne Bio-Schweinsschnitzel, z.B. Nierstück, ca. 350 g
  • 4 Bio-Dörrfeigen, quer halbiert
  • 1–2 EL Madeira, nach Belieben
  • 8 Bio-Thymianzweiglein
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 8 lange Tranchen Bio-Rohschinken, ca. 75 g
  • Bio-Öl oder Bratbutter
  • Jus:
  • 1 dl Bio-Weisswein oder Kalbsfond
  • 1 dl Bio-Fleischbouillon oder Kalbsfond
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 30 g Bio-Butter, kalt, gewürfelt

  • 8 Zahnstocher

Zubereitung
  1. Das Fleisch flach legen. Die Feigen?????? mit dem Madeira beträufeln, in die Mitte der Schnitzel legen. Mit je einem Thymianzweiglein belegen. Rohschinken darumwickeln, mit Zahnstocher fixieren.
  2. Beidseitig je 2–3 Minuten braten. Herausnehmen, kurz im auf 100 °C vorgeheizten Ofen warm stellen.
  3. Für den Jus den entstandenen Bratsatz mit dem Wein ablöschen, etwas einkochen lassen. Bouillon oder Kalbsfond zugeben, aufkochen, würzen. Unter Rühren die Butter zugeben, nicht mehr kochen. Die Feigen-Rohschinken-Schnitzel auf vorgewärmte Teller geben, mit dem Jus servieren.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang