Bio-Birnen-Schokolade-Muffins

Vegetarisch

Bio-Birnen-Schokolade-Muffins

Zutaten

  • 125 g Bio-Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 1 dl Bio-Apfelsaft
  • 125 g Bio-Butter, in Stücke geschnitten
  • 225 g Bio-Mehl
  • 1 TL Bio-Backpulver
  • 75 g Bio-Zucker
  • 75 g Bio-Schokolade, gehackt
  • 2 Bio-Eier, verquirlt
  • 2 kleine Bio-Birnen, gerüstet, an der Röstiraffel geraffelt

Garnitur:

  • 100 g Bio-Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 2,5 dl Bio-Rahm, steif geschlagen

  • 1 Muffinsblech mit 12 Vertiefungen
  • 12 Papierbackförmchen für die Vertiefungen
  • Spritzsack mit gezackter Tülle

Zubereitung
  1. Zucker und Wasser in einer Chromstahlpfanne caramelisieren, Pfanne von der Platte nehmen, mit dem Apfelsaft ablöschen, sofort zudecken. Caramel aufkochen, unter Rühren auflösen. Butter beifügen, schmelzen und auskühlen.
  2. Mehl, Backpulver, Zucker und Schokolade mischen. Eier und Birnen unter die Caramelmasse mischen, zum Mehl geben, zu einem Teig rühren. Teig in die vorbereiteten Vertiefungen geben. In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  3. Garnitur: Zucker und Wasser in einer Chromstahlpfanne caramelisieren. Pfanne von der Platte nehmen, leicht auskühlen. Dann mit einem Schwingbesen Caramelfäden auf das Backpapier verteilen. Dazu den Schwingbesen in die Caramelmasse tauchen, herausnehmen und unter schnellen Bewegungen hin und her ziehen, so dass feine Fäden entstehen, fest werden lassen. Rahm in den Spritzsack füllen. Kurz vor dem Servieren Muffins mit Rahm und Caramelfäden garnieren, frisch servieren.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang