Bio-Muttertags-Kranz

Vegetarisch

Bio-Muttertags-Kranz

Zutaten

Hefeteig:

  • 250 g Bio-Dinkel-Vollkornmehl
  • 250 g Bio-Weissmehl
  • 1 ½ TL Salz
  • 21 g Bio-Hefe, zerbröckelt
  • 3-3,5 dl Wasser
  • je 2 EL Bio-Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Haselnüsse, fein gehackt

Frischkäse-Aufstrich:

  • 75 g Bio-Doppelrahmfrischkäse
  • 150 g Bio-Quark
  • 2 Bio-Eier, hart gekocht, gehackt
  • 1 Bio-Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 Bund Bio-Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1-2 EL ungespritzte Duftrosenblätter, fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Bio-Rosenblätter zum Garnieren

  • Backpapier für das Blech

Zubereitung
  1. Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restlichem Wasser in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Samen und Nüsse in den Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Teig in 10-12 Teile schneiden, je eine 20-25 cm lange Rolle formen, leicht flachdrücken und zu Blumen aufwickeln. Spitzen nach Belieben in wenig Mehl tauchen. Brötchen als Kranz auf das mit Backpapier belegte Blech legen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.
  3. Aufstrich: Alle Zutaten verrühren, würzen und in Schale geben, garnieren, zum Kranz servieren.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang