Bio-Fisch im Bierteig mit grüner Pfeffersauce

Bio-Fisch im Bierteig mit grüner Pfeffersauce
Zubereitung
  1. Für den Teig Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Eigelb mit Wasser verquirlen, mit Bier in die Mulde giessen. Zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt bei Raumtemperatur 1 Stunde ruhen lassen.
  2. Für die Sauce alle Zutaten verrühren, salzen.
  3. Eischnee unter den Teig heben. Zander portionenweise mit Zitronensaft beträufeln, würzen, im Mehl wenden, durch den Teig ziehen und im 180 °C heissen Öl 3-4 Minuten ausbacken. Kurz auf Haushaltpapier abtropfen lassen. Warm stellen, bis alle Filets ausgebacken sind. Sofort anrichten.
  4. Fisch auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren. Sauce dazuservieren.
Zubereitungshinweis Dazu passen Bio-Salzkartoffeln, in flüssiger Butter gewendet, gemischt mit gehackter Petersilie. Statt Zander- Bio-Eglifilets verwenden, die Ausbackzeit reduziert sich um 1-2 Minuten.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang