Bio-Brioche-Cake mit Sbrinzflocken und Dörrtomaten

Vegetarisch

Bio-Brioche-Cake mit Sbrinzflocken und Dörrtomaten

Zutaten

Vorteig:

  • 400 g Bio-Zopfmehl
  • 30 g Bio-Hefe, zerbröckelt
  • 1,5 dl Bio-Milch

Teig:

  • 1 TL Salz
  • 1 EL Bio-Zucker
  • 1 Bio-Ei, verquirlt
  • 125 g Bio-Butter, weich
  • 1 TL getrockneter Bio-Thymian
  • 1 TL getrockneter Bio-Oregano
  • 125 g getrocknete Bio-Tomaten in Öl, abgetropft, gewürfelt
  • 100 g Bio-Sbrinz, in Flocken gehobelt

  • Bio-Milch zum Bepinseln

  • Backpapier für die Form

Zubereitung
  1. Für den Vorteig Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch hineingeben. Mit wenig Mehl vom Rand bestäuben. Ruhen lassen, bis der Brei schäumt.
  2. Für den Teig alle Zutaten bis und mit Kräutern zum Vorteig geben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Tomaten und Sbrinz kurz darunter kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  3. Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form geben, zugedeckt bis zum Formenrand aufgehen lassen (1-2 Stunden).
  4. Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 10 Minuten backen, dann bei 180 °C 25-35 Minuten fertig backen. Noch heiss mit Milch bepinseln.
  5. Leicht oder ganz ausgekühlt in Scheiben schneiden.

Weitere Rezepte

Gerichte
Menugang