MENU

News-Eintrag


16.07.2020 | KNOSPE-POP-UP-SHOP ONLINE

Bio Suisse startet heute den knospeshop.ch. Der online Shop für Knospe-Produkte läuft bis Ende September als Pop-Up. Während dieser Zeit testet Bio Suisse das Potential des Onlinehandels für Knospe-Produkte. Der Shop ist eine Massnahme, die aus dem Marktbetreuungsprozess hervorgeht, den die Bio Suisse Delegiertenversammlung im Herbst 2019 lanciert hat.
In stationären Pop-Up-Stores testen Marken und Händler normalerweise neue Produkte und Standorte. Bio Suisse lanciert den online Pop-Up gemeinsam mit Farmy und bringt so Knospe-Nahrungsmittel von den BioHöfen zu den Konsumentinnen und Konsumenten. Der knospeshop.ch übernimmt dabei Technologie, Lieferantenbeziehungen zu Knospe-Produzenten und -Verarbeitern und Logistiklösung des Online Händlers. Die erste Testphase läuft bis Ende September. Danach zieht Bio Suisse Bilanz und entscheidet über die Zukunft dieses Kanals für den Absatz der Knospe-Produkte.

SHOP IST EINE MASSNAHME AUS PROZESS MARKTBETREUUNG

Seit Jahren verzeichnet Bio in der Schweiz ein konstantes Wachstum. Immer mehr Konsumentinnen und Konsumenten erkennen die Vorteile nachhaltig produzierter Nahrungsmittel. Mehr Bio bedingt mehr Produzentinnen und Produzenten, die ihre Betriebe biologisch bewirtschaften. Dort, wo die Nachfrage nicht mit dem steigenden Angebot Schritt hält, geraten die Märkte teilweise unter Druck. Deshalb lancierte die Bio Suisse Delegiertenversammlung im Herbst 2019 den Prozess Marktbetreuung, eine Initiative für mehr und neue Absatzwege für Knospe-Produkte. Die Delegiertenversammlung im Herbst 2019 hat diese Initiative lanciert, um den Absatz von Knospe-Produkten verstärkt zu fördern. In den vergangenen neun Monaten suchte die Bio Suisse Geschäftsstelle gemeinsam mit Produzenten, Gremienmitgliedern und weiteren Partnern nach Wegen, wie die Märkte im Gleichgewicht gehalten werden können.

In diesem breit angelegten Innovationsprozess wurden Dutzende Ideen entwickelt, diskutiert und wieder verworfen. Mit dem Go-Live des Pop-Up-Knospe-Shop wird jetzt eine dieser Ideen mit einem grösseren Publikum getestet. Balz Strasser, Bio Suisse Geschäftsführer, freut sich: "Der knospeshop.ch ist unsere Antwort auf den Wandel im Handel. Online hat Zukunft, das unterstreichen nicht zuletzt die Zahlen der Händler während des Lockdowns. Ein Bio-Laden im Internet, in dem man nachhaltig produzierte und schonend verarbeitete Nahrungsmittel kaufen kann, hat aus unserer Sicht viel Potential.” Ende September werde Bilanz gezogen. Weitere Ideen aus dem Marktbetreuungs-Prozess werden aktuell verfeinert oder fliessen in andere, bestehende Projekte ein. Im Herbst startet zum Beispiel ein Projekt zur Förderung von Bio in der Gastronomie.

MEDIENKONTAKT:

David Herrmann, Medienstelle Bio Suisse, 061 204 66 46, david dot herrmann at bio-suisse dot ch

DAS NEUSTE AUS DER BIOWELT ERFAHREN. ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER