Auch Knospehof ist jetzt Biomondo

Bio Suisse integriert die Onlineplattform für Bio-Betriebe „Knospehof“ in das neue Angebot von Biomondo. Damit finden über Biomondo ab sofort auch Konsument*innen Angebote aus der Schweizer Bio-Branche. Für Bio Suisse ein wichtiger Schritt zur Stärkung der Direktvermarktung.

Mit Biomondo unterstützt Bio Suisse ihre Produzent*innen und fördert die Nähe zu den Kund*innen. Die bald 7500 Bio-Betriebe können sich auf Biomondo online präsentieren und ihre Produktvielfalt anbieten. Die Konsument*innen sind eingeladen, die Angebote zu durchstöbern und sich inspirieren zu lassen, um im besten Fall zu überzeugten Biokund*innen uu werden.

Weiterer Ausbau geplant

Seit Mai 2021 ist Biomondo online. Der Marktplatz ist als Neuauflage der Biobörse gestartet und wurde per November um die Funktionen der ehemaligen, von Bio Suisse betriebenen Website Knospehof erweitert. Biomondo wurde so in wenigen Monaten zur zentralen Handelsplattform für die Schweizer Biobranche. Hier können die Betriebe verschiedene Kundengruppen erreichen. Fertiggestellt ist Biomondo aber noch lange nicht: Mitte 2022 kommen weitere Funktionen dazu. Der Fokus im ersten Halbjahr liegt vor allem in den Bereichen Gastronomie, Verarbeitung und Handel. Denn auch Rohstoffe und Grossmengen sollen zukünftig über Biomondo ihren Weg in die Gastronomie- und die Verarbeitungsbetriebe finden.

www.biomondo.ch

29 novembre 2021