Biomondo ist neu auch Handelsplattform für grössere Mengen

Der Onlinemarktplatz des Schweizer Biolandbaus erweitert seine Funktionen und richtet sich ab sofort an weitere Zielgruppen: Kleinere Läden, Gastronomie- und Verarbeitungsbetriebe. Die Direktvermarktung im Biolandbau wird durch diesen zusätzlichen Absatzkanal nochmals weiter gestärkt.

1600 Bio-Betriebe haben sich schon auf dem Onlinemarktplatz der Schweizer Bio-Landwirtschaft mit einem Profil registriert. Ihnen stehen nun vier neue Funktionen zur Verfügung. Sie gewährleisten eine reibungslose und zielgruppengerechte Zusammenarbeit mit Abnehmer:innen grösserer Mengen.

  • Bestellungabwicklung direkt auf Biomondo
  • Preisangabe je Bestelleinheit oder je Kilogramm/Liter
  • Schnittstelle zur Schweizer Nährwerttabelle

Seit 2021 online und kontinuierlich weiterentwickelt

Seit Mai 2021 ist Biomondo online. Der Marktplatz ist als Neuauflage der Biobörse gestartet und wurde per November 2021 um die Funktionen der ehemaligen, von Bio Suisse betriebenen Website Knospehof erweitert. Hier können die Betriebe verschiedene Kundengruppen erreichen. Die Plattform ist ein wichtiges Instrument zur Förderung der Direktvermarktung.

Bio-Betriebe mit Produkten von guter Qualität und einer inspirierenden Geschichte sind eingeladen, sich anzumelden und ihre Produkte und Dienstleistungen bekannt zu machen. Nicht nur bei Gastronomie und Handel sondern auch der breiten Kundschaft.

biomondo.ch

8 agosto 2022