MENU

HANDLING DER TRANSAKTIONEN

DASHBOARD

Nach dem Login sehen Sie das auf Ihren Betrieb bezogene Dashboard mit allen Transaktionen, an denen Sie beteiligt sind.

"Neu": Drücken Sie auf "Neu" um eine neue Transaktion zu eröffnen. Fall Sie bereits eine Vorlage gespeichert haben, können Sie mit "Neu aus Vorlage" auch eine Transaktion anhand einer zuvor erstellten Vorlage erstellen.

"Filter": Hier können Sie ihre Transaktionen nach diversen Kriterien filtern um schnell Ihre gewünschte Transaktion zu finden.
Zudem können Sie direkt unter "Transaktionen" spezifische Filter einstellen.

"Transaktionen": In dieser Übersicht finden Sie eine Auflistung Ihrer Transaktionen mit den wichtigsten Angaben zu jeder Transaktion.

Klicken Sie auf eine Transaktion um diese anzuzeigen.

SUPPLY CHAIN

Unter Supply Chain können Sie Ihre Lieferanten verwalten. Je nach Bedarf können Sie eine oder mehrere Supply Chains anlegen. Wenn Sie für ein spezifisches Produkt meist ähnliche Lieferanten haben, möchten Sie vielleicht eine neue Supply Chain mit dem Produktenamen eröffnen.
Sie können anschliessend bei der Erstellung der Transaktion eine Supply Chain wählen und somit schneller die richtigen Lieferanten auswählen.

TRANSAKTION

Nachdem Sie im Dashboard auf "Neu" geklickt haben, sehen Sie nun die Maske zum Eingeben der Transaktionsdaten.

  • 1. Unter Transaktion geben Sie alle relevanten Daten zu Ihrer aktuellen Transaktion an. Wie in "Supply Chain" beschrieben, wählen Sie die zuvor angelegte Supply Chain für Ihr Produkt aus um die richtigen Lieferanten verfügbar zu haben.
  • 2. Im Abschnitt "Supply Chain" machen Sie bei allen Betrieben, die in der aktuellen Lieferung beteiligt sind einen Haken unter "Aktiv". Zudem machen Sie bei den Landwirten einen Haken unter "Erzeuger Rohware".
  • 3. Wählen Sie für jeden Betrieb die Saison an, in der die Ware angebaut, verarbeitet oder gehandelt wurde.
  • 4. Drucken Sie die Kontrollbescheinigung aus und senden Sie diese zum Stempeln an Ihre Kontrollstelle.
  • 5. Nach Erhalt der gestempelten Kontrollbescheinigung laden Sie diese in den Files hoch.
  • 6. Im Abschnitt Checkliste sehen Sie anhand des gewählten Produktes und des Herkunftslandes eine Checkliste. Diese Fragen müssen alle mit Ja beantwortet werden, bevor Sie die Transaktion für den Importeur freigeben können.
  • 7. Im Abschnitt "Kommentar" können Sie bei Bedarf noch einen Kommentar für den Importeur oder Bio Suisse hinterlassen.
  • 8. Klicken Sie nun auf "Freigeben für Importeur" um die Transaktion dem Importeur zur Prüfung freizugeben.

AMPELSYSTEM

In der Transaktion sind die Ampeln wie folgt aufgebaut:
Unter "Supply Chain" ist für jeden einzelnen Betrieb angezeigt, ob für das gewählte Produkt ein gültiges Zertifikat in der Saison der Ernte, des Handels oder der Verarbeitung vorliegt. (Die Saison wird durch den Exporteur für jeden Betrieb angegeben.)
Unter "Transaktion" ist zudem nach denselben Kriterien der Status für den Exporteur ersichtlich.

Sind alle Ampeln grün, so wird der Status der Transaktion ebenfalls grün angezeigt. Ist mindestens eine Ampel rot, so wird auch der Gesamtstatus als rot angezeigt. Diese Ampel ist auch im Dashboard ersichtlich.

DAS NEUSTE AUS DER BIOWELT ERFAHREN. ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER