MENU

Nachhaltigkeitskatalog


EIN KATALOG ZUR SELBSTEINSCHÄTZUNG DER NACHHALTIGKEIT

Bio Suisse strebt eine laufende Weiterentwicklung der Nachhaltigkeit in den Bereichen Landwirtschaft, Verarbeitung und Handel an. Der Kriterienkatalog ermöglicht es den Produzenten und Lizenznehmern, die Nachhaltigkeit ihrer Betriebe selbst einzuschätzen und eventuelle Schwachstellen und Weiterentwicklungspotenziale zu erkennen. Der Katalog liefert ausserdem einen Überblick über die nachhaltigkeitsrelevanten Aktivitäten von Bio Suisse (Richtlinien, Merkblätter, Projekte) sowie viele Information und Links zu Nachhaltigkeitsthemen.

Möchten Sie erfahren, wie nachhaltig Ihr Betrieb bereits ist, in welchen Bereichen auf Ihrem Betrieb noch Potenzial zur Weiterentwicklung der Nachhaltigkeit besteht und wie Sie dieses Ziel erreichen können?

FRAGEBOGEN AUSFÜLLEN

So geht’s: Registrieren Sie sich unten und los geht’s zum Fragebogen. Sind Sie bereits registriert? Melden Sie sich unten mit Benutzernamen und Passwort an.

Anmelden

Kennwort vergessen?

VISION DER VOLLSTÄNDIGEN NACHHALTIGKEIT

Nachhaltige Entwicklung ist eine Notwendigkeit für das langfristige, gesunde Leben aller Menschen und Lebewesen auf der Erde. Bio Suisse hat folgende Vision für eine nachhaltige Erzeugung und Verarbeitung von Lebensmitteln formuliert:

Die Erzeugung und Verarbeitung sowie der Handel von Knospe-Lebensmitteln nähern sich der vollständigen Nachhaltigkeit. Die Produktion, die Verarbeitung und der Handel von Knospe-Produkten bewirken so wenig negative Umweltauswirkungen wie möglich. Es werden nur so viele Ressourcen verbraucht, wie sich wieder regenerieren können. Die Ressourcen Energie, Boden, Wasser, Luft sowie die Biodiversität werden so dauerhaft erhalten. Energie stammt vollständig aus erneuerbaren Energiequellen. Die Mitarbeitenden in der Landwirtschaft, der Verarbeitung und im Handel arbeiten zu guten Arbeitsbedingungen, so dass sie langfristig gesund und zufrieden sind. Alle zugekauften Hilfs- und Rohstoffe entsprechen ebenfalls internationalen ökologischen und sozialen Standards. Die Handelsbeziehungen in der ganzen Kette sind langfristig und fair. Landwirtschaft, Verarbeitung und Handel arbeiten langfristig wirtschaftlich nachhaltig.

 

 

DAS NEUSTE AUS DER BIOWELT ERFAHREN. ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER