MENU

BIO TRÄGT SORGE ZUR NATUR

Die über 6'000 Knospe-Produzenten tragen mit Herzblut Sorge zu Boden, Wasser und Luft. So verzichten sie etwa auf chemisch-synthetische Pestizide und Kunstdünger. Nicht zuletzt werden so die Interessen der Menschen und der Natur ausgeglichen. Eine nachhaltige Landwirtschaft dient zwar hauptsächlich der Lebensmittelproduktion, aber sie nimmt dabei grösstmögliche Rücksicht auf die Erhaltung der natürlichen Ressourcen. Wie die Schweizer Biolandwirtschaft das umsetzt, zeigt etwa ein Blick in die Förderung der Biodiversität auf Knospe-Betrieben.


DAS NEUSTE AUS DER BIOWELT ERFAHREN. ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER