MENU

LIZENZGEBÜHREN

Für die Nutzung der Knospe verlangt Bio Suisse Lizenzgebühren, welche die Bio Suisse zur Förderung des Biolandbaus einsetzt. Sie profitieren dafür von der Bekanntheit der Knospe, vom Vertrauen in diese Produkte, von unseren Marktanstrengungen (Werbung, Absatzförderung) und unserer Beratung (kostenlose Rezept-, Verfahrens- und Verpackungsprüfung, Hilfestellung bei der Produktentwicklung, Rohstoffsuche).

Lizenznehmer profitieren ferner von Forschungsprojekten, beispielsweise zur Vermeidung bzw. Erkennung von Rückständen, oder Evaluierung von neuen schonenden Verarbeitungsverfahren.

GEBÜHRENORDNUNGEN

  • Gebührenordnung zum Knospe-Lizenzvertrag (gültig ab 1.01.11) PDF 635 KB
Schlachtviehhandel:
  • Gebührenordnung zum Knospe-Lizenzvertrag: Branchenregelung Schlachtviehhandel (Lebendtiere) (gültig ab 1.01.2008) PDF 70 KB
  • Tarifblatt Knospe-Schlachttiere PDF 182 KB
Imker:
  • Gebührenordnung Imker (gültig ab 1.01.2008) PDF 91 KB
Gastronomie:
  • Gebührenreglement zur Branchenregelung Gastrobetriebe (gültig ab 1.01.10) PDF 885 KB
Markennutzung (ohne Gastronomie):
  • Gebührenordnung zum Markennutzungsvertrag (gültig ab 1.01.10) PDF 56 KB
Landwirte mit Direktvermarktung:
  • Gebührenreglement für Produzenten mit Direktvermarktung (gültig ab 1.01.11) PDF 325 KB

FORMULARE

  • Formular A/B zur Umsatzdeklaration 2016 XLS 239 KB
  • Formular A/B zur Umsatzdeklaration für Doppellabeling Demeter-Knospe-Produkte 2016 XLS 241 KB
Gastronomie:
  • Formular zur Deklaration Einstandswerte Gastronomie 2016 XLS 219 KB
Markennutzung (ohne Gastronomie):
  • Formular zur Umsatzdeklaration für die Markennutzung 2016 XLS 219 KB
Landwirte mit Direktvermarktung:
  • Formular zur Deklaration Lizenzgebühren für Produzenten mit Direktvermarktung 2016 XLS 211 KB

DAS NEUSTE AUS DER BIOWELT ERFAHREN. ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER