MENU

Inkraftsetzungen


INKRAFTSETZUNGEN MIT EINSPRACHERECHT

PER 1.1.2017


Das Qualitätsgremium von Bio Suisse setzt folgende Weisungsänderungen in den Teilen I und II (RL für Pflanzenbau und Tierhaltung in der Schweiz), III (RL für Verarbeitung und Handel) und V (RL für Import) per 1. Januar 2017 in Kraft.

Einsprachefrist bis 25. September 2016.

TEIL I: GEMEINSAME RICHTLINIEN

  • Erläuterungen und Weisungsänderungen RL Teil I PDF 189 KB

TEIL II: LANDWIRTSCHAFT

  • Erläuterungen RL Teil II PDF 222 KB
  • Änderungen RL Teil II 2.2 Pflanzenzüchtung und Vermehrung PDF 139 KB
  • Änderungen RL Teil II 2.4 Nährstoffversorgung PDF 140 KB
  • Änderungen RL Teil II 3.4 Speisepilze PDF 44 KB
  • Änderungen RL Teil II 5.5.1-5.5.3 Junghennen und Legehennen PDF 101 KB
  • Änderungen RL Teil II 5.5.5 Mastgeflügel PDF 64 KB

TEIL III: VERARBEITUNG UND HANDEL

TEIL V: IMPORT

PER 1.1.2016


Der Bio Suisse Vorstand setzt folgende Weisungsänderungen in den Teilen II (RL für Pflanzenbau und Tierhaltung in der Schweiz), III (RL für Verarbeitung und Handel) und V (RL für Import) per 1. Januar 2016 in Kraft.

Die Einsprachefrist ist abgelaufen.

LANDWIRTSCHAFT

  • Erläuterungen und Weisungsänderungen RL Teil II PDF 139 KB
  • Änderungen RL Teil II 2.2 Pflanzenzüchtung und Vermehrung PDF 163 KB
  • Änderungen RL Teil II 2.3 Förderung der Biodiversität PDF 249 KB
  • Änderungen RL Teil II 4.4.5 Abwesenheit der Tiere vom Heimbetrieb (Alpung und Sömmerung) PDF 174 KB
  • Änderungen RL Teil II 4.5 Tiergesundheit PDF 95 KB
  • Änderungen RL Teil II 5.5 Geflügel PDF 83 KB

VERARBEITUNG UND HANDEL


IMPORT

PER 1.1.2016


Der Bio Suisse Vorstand setzt die Weisungsänderung in den Teilen II (RL für Pflanzenbau und Tierhaltung in der Schweiz) gemäss nachfolgendem Formular per 1. Januar 2016 in Kraft.
Die Einsprachefrist ist abgelaufen.

Begleitbrief mit Formular PDF 64 KB
Erläuterungen PDF 38 KB
Weisungsänderungen 2.2 Pflanzenzüchtung und Vermehrung PDF 47 KB

DAS NEUSTE AUS DER BIOWELT ERFAHREN. ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER