MENU

Direktvermarktung


KNOSPE-DIREKTVERMARKTUNG


Die Direktvermarktung ist das Herz der Bio-Landwirtschaft. Durch die Direktvermarktung wird guter, echter Geschmack mit frischen Produkten direkt ab Hof verbunden und dem Produkt durch den direkten Kontakt zur Biobäuerin und zum Biobauern ein Gesicht gegeben.

Das Gebiet der Direktvermarktung ist so breit gefächert wie die Angebote der direktvermarktenden Bäuerinnen und Bauern. Dies reicht vom einfachen, unbedienten Stand an der Strasse über den bedienten grossen Hofladen bis hin zur Vermarktung via Internet (Bio-Abonnemente).
Auf dieser Seite möchten wir die wichtigsten Dienstleistungen der Bio Suisse an Direktvermarktungsbetriebe auflisten. Das Angebot wird laufend aktualisiert und ergänzt, es lohnt sich deshalb, immer mal wieder auf dieser Seite vorbei zu schauen. Sollte noch irgendein Angebot fehlen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung (bio at bio-suisse dot ch) und wir werden den Vorschlag prüfen und wenn möglich ergänzen.

VERKAUFSFÖRDERUNG, HILFSMITTEL UND VORLAGEN

Hier finden Sie den Shop mit allem Verkaufsförderungs-, Verpackungs- und Eventmaterial, das Bio Suisse anbietet. Einige der Materialien können Sie auch nur ausleihen und nach Ihrem Anlass wieder zurückschicken. Natürlich finden Sie hier auch alltägliche Materialien wie Früchtekörbchen, Einwickelpapier, Servietten oder Etiketten. Neu sind alle editierbaren Artikel aus dem "Web2Print"-System in den Shop integriert, so sind alle Materialien an einem einzigen Ort und mit nur einem Login bestellbar.

VORLAGEN FÜR ETIKETTEN

So drucken Sie ihre Etiketten optimal aus: Klicken Sie auf die Vorlage, die sich dann öffnet. Sie brauchen jetzt nur noch eine dieser Vorlage-Kolonnen auszusuchen, Ihre Beschriftung mit Zertifizierungsnummer einzufüllen, und auf unserem vorgedruckten Etiketten-Bogen auszudrucken.

DOKUMENTE

Eine Übersicht über nützliche Dokumente und Anleitungen sowie Tipps zum Bereich Direktvermarktung finden Sie hier.

DEN EIGENEN BETRIEB BEKANNTER MACHEN

Am einfachsten geht das mit einem Eintrag auf www.knospehof.ch. Unter LOGIN beantragen Sie die Aufschaltung Ihres Hofes (oder melden sich mit Ihren Zugangsdaten an) und können danach sämtliche Angebote ihres Hofes dort publizieren. Dabei ist es auch möglich Preise und Einheiten für den Verkauf Ihrer Produkte anzugeben und die Onlinebestellung derselben zuzulassen. Natürlich können Sie hier auch Anlässe auf Ihrem Hof eintragen, die wir dann nach kurzer Prüfung der Angaben veröffentlichen.

PRODUKTE IN ANDEREN KANÄLEN VERTREIBEN

Sie haben einen Ernteüberschuss oder möchten gezielt den Absatz in diverse Kanäle (Fachhandel, Gastro etc.) fördern? Eine Möglichkeit ist, diese Produkte auf www.bioboerse.ch einzutragen. Eine andere Möglichkeit ist, gezielt den Fachhandel oder die Gastrokanäle direkt anzugehen. Tipps und Tricks dazu kann Ihnen unsere Key Account Managerin, Valérie Monnin (valerie dot monnin at bio-suisse dot ch) liefern.

AN BIO SUISSE ANLÄSSEN TEILNEHMEN ODER PRODUKTE LIEFERN

Jedes Jahr führt Bio Suisse einige Anlässe durch oder nimmt mit einem Stand an einem Grossanlass teil. Dafür werden stets Produzenten gesucht, die dabei ebenfalls teilnehmen oder mithelfen wollen.

Städte-Promotionen:
An den Städte-Promotionen ist die Bio Suisse in den grösseren Städten der Schweiz unterwegs und führt überraschende und interessante Aktivitäten durch: Dabei werden z.B. saisonale Knospe-Produkte zur Degustation angeboten und es gibt diverse Aktivitäten und Wettbewerbe bei denen sich der Besucher selbst einbringen kann.
Durch diese jährliche Aktion schliesst Bio Suisse die Lücke zwischen Produzent und Konsument und verleiht den Knospe-Produkten ein Gesicht. Für Sie selbst ist es eine ideale Plattform, die eigenen Produkte durch ihre Qualität und den guten Geschmack vor Ort erlebbar und die Konsumenten auf Ihren Hof aufmerksam zu machen. Wenn Sie als Produzent an den Promotionen dabei sein möchten, melden Sie sich doch bei Flavia Müller (flavia dot mueller at bio-suisse dot ch). Fotos der bisherigen Austragungen und Daten der kommenden Austragungen finden Sie hier.

Bio Marché Zofingen/Qualitätsprämierung:
Seit dem Jahr 2000 betreibt Bio Suisse am Bio Marché in Zofingen einen eigenen Stand in Zusammenarbeit mit Demeter. Das Thema für den Stand ist die jährliche Qualitätsprämierung der Bio Suisse, bei der die besten Bio-Produkte des Jahres mit der Gourmetknospe ausgezeichnet werden. Die Gewinner der Prämierung erhalten Rabatt auf die Standgebühren, sollten Sie ebenfalls am Markt ausstellen wollen. Ansonsten werden sämtliche prämierte Produkte am Bio Suisse Stand zur Degustation angeboten und verkauft, mit Angabe des jeweiligen Herstellers. Mit Ihrer Teilnahme an der Qualitätsprämierung und/oder am Bio Marché Zofingen haben Sie die Möglichkeit, ihren Hof und Ihre Produkte einer breiteren Öffentlichkeit zugängig zu machen. Weitere Infos zur Qualitätsprämierung finden Sie hier, die Seite des Bio Marché gibt es unter www.biomarche.ch.

1001 Gemüse/NATUR Basel und weitere Messen und Märkte:
Bio Suisse ist auch sonst an anderen, kleineren und grösseren Anlässen präsent und sucht immer wieder Produzenten, die dafür Ihre Produkte zur Verfügung stellen oder gar selbst vor Ort sein möchten. Sie treffen an diesen Märkten auf interessiertes und aufgeschlossenes Publikum und haben die Möglichkeit, Ihre Produkte für sich sprechen zu lassen und so Ihren eigenen Hof bekannter zu machen und den Direktverkauf zu fördern. Bei Interesse melden Sie sich doch bitte für weitere Informationen bei Flavia Müller (flavia dot mueller at bio-suisse dot ch).

PREISFRAGEN

Bio Suisse ist stets bemüht, zusammen mit den Fachkommissionen den besten Preis für Knospe-Produkte zu erzielen. Die aktuellen Richtpreise für die diversen Produktgruppen finden Sie hier.

DIE KNOSPE AUF DEM HOF/IM HOFLADEN EINSETZEN

Neben dem bestehenden Angebot an diversen Hofmaterialien (Holzknospe, Hoftafel, Blachen etc.) sollen stets weitere, bedürfnisgerechte Hofmaterialien produziert werden. Wenn Sie selber noch Ideen haben, was für Ihren Hof interessant sein könnte, dann melden Sie doch Ihre Ideen bei Flavia Müller (flavia dot mueller at bio dot suisse dot ch).

HOFVERARBEITUNG

Sie produzieren direkt ab Hof ? Hier finden Sie mehr Information dazu.

WEITERBILDUNG

Das FiBL bietet immer wieder Kurse zum Thema Direktvermarktung und Bio-Markt an. Nähere Informationen erhalten Sie in der Printausgabe des bio aktuell (Rubrik "Aus- und Weiterbildung"), bei www.bioaktuell.ch oder beim FiBL-Beratungsdienst.
www.fibl.org
Telefon: 062 865 72 72
Fax: 062 865 72 73

Beachten Sie auch das Kursangebot der Landwirtschaftsschulen und Beratungsstellen zum Thema Direktvermarktung.

DAS NEUSTE AUS DER BIOWELT ERFAHREN. ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER