MENU

Arbeitskreise


ARBEITSKREISE



Gemeinsam mit Berufskollegen ein Thema vertiefen und wertvolle Anstösse erhalten, die einen weiterbringen, das bringt die Mitarbeit in einem PROVIEH-Arbeitskreis. Denn, die Gruppe weiss mehr!

Geleitet durch geschulte Moderatoren, die meisten sind selber Bäuerinnen und Bauern, ist ein Austausch auf hohem fachlichem Niveau garantiert. Mitbringen müssen die Teilnehmer Offenheit innerhalb des Arbeitskreises und Diskretion gegen aussen sowie Interesse am Erfahrungsaustausch mit Berufskollegen. Die Teilnehmer definieren gemeinsam Thema, Ziele, Anzahl und Daten der Treffen.

In folgenden Kantonen sind PROVIEH-Arbeitskreise erfolgreich gestartet: AG; BE, FR; LU, NE, OW/NW, SG, SZ, TG, UR.

SO FUNKTIONIERT DER ARBEITSKREIS

Dieser Kurzfilm gibt Einblick in ein Arbeitskreis-Treffen in Schwyz. Einzelne Teilnehmer sprechen über ihre Motivation und Erfahrungen im Arbeitskreis.

DAS SAGEN TEILNEHMER:

Im Arbeitskreis erfährt man viele praxisnahe Lösungen, die in keinem Buch stehen!

Sepp Steinmann, Biobauer Luzern und Arbeitskreismoderator

Im Arbeitskreis erfährt man die kleinen Details, die wichtig sind für den Erfolg

Meinrad Betschart, Biobauer, Rickenbach SZ

Jedes Arbeitskreistreffen gab mir einen grossen Motivationsschub zur Umsetzung konkreter Massnahmen.

Lucia Bloch, Biobäuerin, Seewen SZ

INTERESSIERT AM ARBEITSKREIS? / ANMELDUNG

Die Gründung neuer PROVIEH-Arbeitskreise ist jederzeit möglich. Es braucht dazu mindestens 6 bis 12 Teilnehmer sowie einen geschulten Moderator/Moderatorin (siehe unten). Die Teilnahme an den PROVIEH-Arbeitskreisen ist kostenlos.

Interessiert an weiteren Informationen? Dann füllen Sie bitte unverbindlich dieses Formular aus...

oder melden sich bei Ihrer Mitgliedorganisation, der kantonalen Bioberatung oder bei Bio Suisse:
email: provieh at bio-suisse dot ch
Thomas Pliska: 061 204 66 60
Judith Köller: 061 204 66 39

Wir unterstützen Sie gerne beim Start.

WIR SUCHEN BÄUERINNEN UND BAUERN ALS ARBEITSKREISLEITER/IN

Sind Sie interessiert, auf Honorarbasis einen Arbeitskreis zu moderieren und in einem zweitägigen Moderationskurs das Rüstzeug dafür zu erlangen?

NÄCHSTER EINFÜHRUNGSKURS FÜR ARBEITSKREISLEITER/INNEN:


24./25. Januar 2017

Bei großem Interesse findet am 9./10. März 2017 ein weiterer Einführungskurs statt.
Interessierte können sich direkt beim Projektteam von Bio Suisse melden.


Dieser Kurzfilm gibt Einblick, was es für eine erfolgreiche Moderation braucht:



Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bitte bei uns:

email: provieh at bio-suisse dot ch
Thomas Pliska: 061 204 66 60
Judith Köller: 061 204 66 39

Oder füllen Sie bitte dieses Formular aus...

DAS NEUSTE AUS DER BIOWELT ERFAHREN. ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER